Allgemeine Geschäftsbedingungen


Anbieterkennzeichnung:


Ihr Kaufvertrag kommt mit der Fa. El-Pro Ingenieurbüro Eckhard Engemann e. Kfm.,
Breesener Str. 10 in 18299 Laage, zustande.
Firmeninhaber/Geschäftsführer: Eckhard Engemann, Dipl.-Ing.
Handelsregistereintrag: HRA 488, Amtsgericht Rostock
Umsatzsteuer-Id-Nr.: DE137642399
Telefon: +49(0)38459/36236
Telefax: +49(0)38459/669962
Mail-Adresse: info@el-pro.de
Internet: http://www.el-pro.de

Lieferung:


El-Pro versendet die bestellten Artikel auf Ihre Rechnung und in Ihrem Namen durch die
Deutsche Post AG. Der Mindestbestellwert beträgt EUR 50,00.
Eine Auslieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 10 Werktagen nach Auftragseingang. Bei
Lieferverzögerungen werden Sie informieret.
Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als
vorgesehen ausverkauft ist und es dadurch zu Lieferverzögerungen kommen kann. In
diesem Falle werden Sie kurzfristig darüber informiert.
Preise und Versandkosten:
Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es
gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Ein Versandkostenanteil (Portoentgelt
und Verpackungskosten) von EUR 7,00 netto wird auf der Rechnung gesondert
ausgewiesen. Alle Zustellgebühren für Teillieferungen übernimmt El-Pro für Sie.

Ihre Zahlungsmöglichkeiten:


Kauf auf Vorkasse
Der Versand der Bestellten Artikel erfolgt sofort nach Eingang des Rechnungsbetrages.
Kauf per Nachnahme
Sie zahlen beim Empfang der Ware direkt beim Postboten zuzüglich einer
Nachnahmegebühr von EUR 5,00.
Rechnungsbegleichung nach Warenerhalt
Die Rechnungsbegleichung nach Erhalt der bestellten Artikel ist in der Regel nicht
vorgesehen. In Einzelfällen kann diese Zahlungsweise vereinbart werden.

Eigentumsvorbehalt:


Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von El-Pro.
Gewährleistung:
Für die gelieferten Artikel gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Die Verjährungsfrist
für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Sollten gelieferte Artikel
Fehler aufweisen, die von El-Pro zu vertreten sind, wozu auch Transportschäden zählen,
so reklamieren Sie diese bitte sofort. Die Versäumung dieser Reklamation hat allerdings
für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Die 2-jährige Gewährleistungsfrist
bleibt davon unberührt.
Innerhalb der Gewährleistungsfrist erfolgt eine Nachbesserung oder ein Umtausch der
beanstandeten Artikel. Sollten die Gewährleistungsansprüche fehlschlagen, haben Sie
Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Minderung des Kaufpreises. Nach
erfolglosem Verstreichen der gesetzten Frist können Sie in jedem Fall Ihre gesetzlichen
Gewährleistungsrechte geltend machen.


Stand: April 2020